Sprache ändern? / Change language?Choose another language

Ins Gästebuch eintragen

Zurück1... 2 3 4 5 6 7 8 9 [10] 11 12 13 14 15 16 ...167Weiter

Joachim Baum
78713 Schramberg | Badenwürttemberg
Beitrag # 946
07.06.2023 | 15:52

Ihre Homepage und die Online Predigtreihen

Ich bin von Ihrer Homepage und deren Inhalt begeistert aber noch mehr von den sonntaglichen Predigten bei denen es auf den Punkt kommt.
Jesus hat uns doch gesagt, öffnet eure Augen und Ohren. Wir sollen die Wahrheit erkennen, dafür habe wir seinen Geist.
Aber leider findet sich diese Wahrheit nur in wenigen Gemeinden. Ihre gehört zu dieser Ausnahme.
Ich bin dankbar über Ihren Mut die Dinge aus der Sicht Gottes anzusprechen wo leider so viele Blind geworden sind und die Wahrheit nicht erkennen oder sehen wollen.
Ihre Predigten zeigen Mut und tiefe Verbundenheit zu Jesus, sonst wäre das nicht möglich.
Vielen Dank
Anke
Norden
Beitrag # 945
06.06.2023 | 16:27

Ein großer Verlust

Ich bin sehr erschrocken und fassungslos über die aktuellen Entwicklungen in Ihrer Gemeinde, auch wenn ich nichts genaues weiß! Seit einiger Zeit schon höre ich mir die Predigten ihrer Prediger und Pastoren Schoch, Lehman, Becht und Baumgärtner gerne an, Pastor Mack kann ich leider nicht besonders gut zuhören und folgen.
Besonders wertvoll und lieb sind mir aber die Sonntagspredigten von Pastor Tscharntke und ich bin sehr traurig, dass er jetzt nicht mehr in der Eichenau predigen darf (will?).
Ich hoffe sehr, dass die Gemeinde sich besinnt und eine schnelle Lösung des Konflikts erfolgt und zwar so, dass eine Versöhnung möglich ist und Pastor Tscharntke wieder in der Eichenau predigen kann (nicht nur darf)!!
Ich bin sehr dankbar für das Predigtarchiv, aber auf Dauer möchte ich nicht ,,aus der Konserve" zehren.
Wir brauchen Pastor Tscharntke!
Susanne Englerth
Beitrag # 944
06.06.2023 | 10:14

Probleme müssen zeitnah gelöst werden

Ich bin zutiefst davon überzeugt, dass der HERR die Erde und alles, was auf ihr lebt, in sechs Tagen erschaffen hat - und nicht wie die „Wissenschaft“ behauptet in 4,6 Milliarden Jahren. Es ist das Merkmal der höchsten Intelligenz und Weisheit, die sich selbst gestellte Aufgabe in kürzester Zeit sehr gut zu erledigen.

Wenn jemand sagt, dass ZEIT bei der Lösung von schwelenden oder auch offen zutage tretenden Konflikten keine Rolle spiele, welche Behauptung stellt er dann auf? Wie muss man das Verschieben oder auf „die lange Bank schieben“ von Lösungen einordnen? Und wie geht es den einzelnen Beteiligten, die eine zeitnahe Lösung ersehnen, dann aber vertröstet und in der Luft hängen gelassen werden?
Möge die Gemeinde - nach allem Durcheinanderbringen - ZEITNAH wieder zum Heiligen Geist zurückgeführt werden. Möge sich der „Ungeist“ aus der Gemeinde verabschieden. Möge die Gemeinde wieder dem echten Hirten unterstellt und von ihm geführt werden. Er heisst Jakob Tscharntke. Dafür bete ich unaufhörlich.
Gottes Schutz und Segen für die Gemeinde von
Susanne Englerth
Frühlingsblume
Beitrag # 943
29.05.2023 | 20:35

Lieber Pastor Tscharntke.
Nachdem ich heute (Pfingstmontag) Ihre Predigt vom Pfingstsonntag angesehen hatte, bin ich zum Gästebuch gewechselt. Dort las ich dann mit Entsetzen die aktuellen Einträge anderer Gäste. Ich bin wie vor den Kopf geschlagen. Was ist denn passiert? Predigen Sie zukünftig nicht mehr? Gerade IHRE Predigten veranlaßten mich, diese auf Odyssee anzusehen und anzuhören. Ich bitte um nähere Informationen bzw. Hinweise wo ich mehr über diesen Eklat erfahren kann und bedanke mich schon mal dafür.
Lieber Pastor Tscharntke, vertrauen Sie auch weiterhin auf Gott. Meine Solidarität haben Sie jedenfalls uneingeschränkt, das gilt ebenfalls für Ihre Frau und Familie.
( Nase hoch, auch wenns reinregnet.)
Liebe Grüße sendet Frühlingsblume
Stefan
Beitrag # 942
28.05.2023 | 10:39

Hr. Pastor Mack, Sie wissen, dass Sie als Leiter in einer besonderen Verantwortung vor dem allmächtigen GOTT stehen. Ein solches Zerwürfnis kann keinesfalls die Frucht des Heilgen Geistes sein, somit stellt sich die Frage, welcher Geist da die Leitung übernommen hat?

Wenn Ihr Handeln in einem Widerspruch zum Heilgen Geist steht, wird ihre Tätigkeit den Segen des Allmächtigen ausschließen; prüfen Sie Ihr Handeln im Angesicht des Allmächtigen.

Ich habe in meinem Glaubensleben einige "Eingriffe " Gottes bei gläubigen Menschen erlebt, die ihr Handeln gegen Gott gestellt haben und damit ein unglaubwürdiges Zeugnis für Gott in dieser Welt wurden, insbesondere auch vor der unsichtbaren Welt. Sie wurden zeitnah abberufen.

Möge der allmächtige GOTT zeitnah Buße bewirken und eine Zersplitterung verhindern.
Andrea
Beitrag # 941
25.05.2023 | 15:53

Warum

Schönen guten Tag

Mit Entsetzen habe ich vernommen, das Pastor Jakob Tscharnke ab sofort nicht mehr in Ihrer Gemeinde predigen darf / wird. Das finde ich sehr schade. Ich habe ihm seit ca 2015 zuerst etwas unregelmäßig, die letzten mehr als 3 Jahre aber eigentlich jeden Sonntag zugehört. Und gerade die letzten Jahre haben mir Mut gegeben und mich standhaft gemacht.

Ich weiß nicht was genau vorgefallen ist, aber irgendwie hab ich ein komisches Gefühl.

Für meinen Teil werde ich weiterhin die Gottesdienste von Herrn Pastor Tscharnke verfolgen, es diese geben wird (wurde ja bereits angekündigt smile

Ich hoffe jedoch, daß die Gemeinde wieder zueinander finden wird.

Grüße aus Mittelfranken

Andrea
Zurück1... 2 3 4 5 6 7 8 9 [10] 11 12 13 14 15 16 ...167Weiter

Ins Gästebuch eintragen

Datenschutzerklärung

myPHP Guestbook